Prognose

Wetter am Wochenende: Ein kühler Sonnabend steht bevor

Wetter am Wochenende: Ein kühler Sonnabend steht bevor

Wetter am Wochenende: Ein kühler Sonnabend steht bevor

Ritzau/kj
Kopenhagen/Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Die Zuschauerinnen und Zuschauer sollten am Sonnabend im Parken an einen warmen Pullover oder an eine Jacke denken, sagt das DMI. Foto: John Sibley/Reuters

Ein Wetterumschwung sorgt an diesem Wochenende für niedrigere Temperaturen am Sonnabend. Am Freitag soll das Wetter am schönsten sein, berichtet das Dänische Meteorologische Institut.

Wenn die dänische Fußballnationalmannschaft am Sonnabend ihr erstes EM-Spiel bestreitet, könnte es kühler werden als an den vergangenen Tagen.

Thor Hartz, Meteorologe des Dänischen Meteorologischen Instituts (DMI), prognostiziert einen windigen und kühlen Sonnabend, mit Temperaturen um die 15 Grad. Allerdings sieht es so aus, als würde es trocken bleiben.

Wind zum Ende der Woche

„Es weht ein frischer bis starker Wind mit Böen bis zu Orkanstärke, und es wird gefühlt nicht viel mehr als sieben bis zehn Grad. Wer sich zum Fußballgucken im Freien verabredet hat, sollte einen dicken Pullover oder eine Jacke mitbringen. Und dann können wir hoffen, dass Dänemark ein Tor schießt, damit wir uns durch den Torjubel wieder aufwärmen können“, sagt Thor Hartz.

Zum Start ins Wochenende liegen die Temperaturen am Freitag zwischen 20 und 23 Grad.

Sonniger Start ins Wochenende

Obwohl es am Freitag zunächst relativ bewölkt ist, soll die Sonne vor allem im Osten des Landes noch scheinen.

Ein Wetterumschwung, verursacht durch eine Kaltfront aus Nordwesten, wird nicht allzu lange über Dänemark verweilen, bereits am Sonntag wird der Wind abflauen.

„Es wird sonniger und die Temperaturen werden etwas steigen, aber nicht über 20 Grad“, sagt der Meteorologe.

Erst Anfang nächster Woche klettern die Temperaturen wieder über 20 Grad.

Mehr lesen