Sicherheit

Treppe am Skrænten wird renoviert

Treppe am Skrænten wird renoviert

Treppe am Skrænten wird renoviert

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Die Treppe ist voll gesperrt. Foto: Jan Peters

Die Treppe zwischen Skrænten und Madevej wird derzeit renoviert. Das war auch dringend notwendig, denn die Stufen waren zum Teil abgebröckelt und stellten eine Gefahr für Benutzer dar.

Eine Absperrung steht derzeit oberhalb- und unterhalb der Treppe zwischen Skrænten und Madevej in Apenrade. Die Treppe wird einer Überholung unterzogen. Der Grund dafür: Die Stufen waren abgebröckelt, das Geländer von großen Roststellen zerfresse. Bürger hatten sich über die Gefahr bei der Benutzung beschwert (wir berichteten). Es kam nach Angaben von Anwohner dort schon zu Stürzen – die allerdings bisher ohne Folgen blieben.

Die Arbeiten standen bei der Kommune schon seit längerem auf dem Plan und sind nun in Gang. Dafür ist die Treppe vollkommen gesperrt und kann nicht benutzt werden.

Fußgänger müssen deshalb einen Umweg über die Treppe beim Supermarkt „Føtex“ in Kauf nehmen.

Mehr lesen