Coronavirus

Sinfoniorchester versüßt die Impf-Wartezeit

Sinfoniorchester versüßt die Impf-Wartezeit

Sinfoniorchester versüßt die Impf-Wartezeit

Rothenkrug/Rødekro
Zuletzt aktualisiert um:
Brian Quist Jørgensen (l.) am Klavier und Flötistin Jorunn Solløs unterhalten die Wartenden im Impfzentrum in Rothenkrug. Foto: Mikkel Dybtved-Ntarampa Andersen

Für die Musiker des „Sønderjyllands Symfoniorkester“ sei das Spielen im Impfzentrum eine „Win-Win-Situation“ sagt eine der Flötisten.

Klassische Musikklänge füllen derzeit das Impfzentrum in Rothenkrug. Bei einer Reihe von Minikonzerten spielen nämlich Musiker des „Sønderjyllands Symfoniorkesters“ für die Menschen, die auf ihre Corona-Impfung warten.

Für die Musiker eine Besonderheit nach der langen Corona-Zwangspause, in der sie seit der Vorweihnachtszeit stecken. „Wir mussten wegen der Situation in andere Richtungen denken, als wir es sonst gewohnt sind“, erklärt Flötistin Jorunn Solløs, die in Rothenkrug von ihrem Kollegen Brian Quist Jørgensen am Klavier begleitet wurde.

Für Solløs ist es eine „Win-Win-Situation“, wie sie sagt. „Wir brennen dafür, Menschen mit unserer Musik zu erfreuen, und für die Bürger ist es hoffentlich ebenfalls eine Bereicherung“, erklärt sie.

Flötistin Jorunn Solløs spielt im Impfzentrum in Rothenkrug. Foto: Michael Dybtved-Ntarampa Andersen

Es kommt jedoch nicht das ganze Orchester in das Impfzentrum, sondern nur eine kleine Auswahl der Musiker. So wird zum Beispiel am Dienstag das Streichquartett in Rothenkrug zu Gast sein, am Mittwoch folgt das Bläserensemble unter anderem mit dem Trompeter Elias Heigold.

Am Freitag findet dann das erste Konzert des „Sønderjyllands Symfoniorkesters“ im Sonderburger Konzertsaal „Alsion“ statt. „Für uns ist das hier eine gute Vorbereitung auf den großen Auftritt, der uns bald erwartet“, sagt die Flötistin.

Das Bläserensemble mit (v. l.) Elias Hoigold, Jeppe Rasmussen, Henrik Termansen, Pernilla Brown, Philip Brown und Michael Möglich Mathiasen war am Montag im Impfzentrum in Sonderburg zu Gast. Sie kommen am Mittwoch nach Rothenkrug. Foto: Michael Dybtved-Ntarampa Andersen

Auch im Sonderburger Impfzentrum sind die Musiker zu Gast.

Mehr lesen