Blaulicht

Paketdieb durch Videoüberwachung aufgeflogen

Paketdieb durch Videoüberwachung aufgeflogen

Paketdieb durch Videoüberwachung aufgeflogen

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Nach knapp vier Stunden ging der Dieb der Polizei ins Netz. Foto: Rigspolitiet.dk

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Auch das Fahrrad, mit dem der Dieb die gestohlenen Pakete transportierte, war gestohlen.

Ein aufmerksamer Bürger meldete am Donnerstagnachmittag um 15 Uhr, dass vor seinem Haus am Ramsherred mehrere Pakete lägen, die offensichtlich geleert wurden. Als die Polizei am Ort ankam, konnte sie den Verdacht bestätigen.

Da es jedoch eine Videoüberwachung am Haus gibt, konnten die Polizisten nach Sichtung der Bilder mit einer sehr genauen Täterbeschreibung eine Fahndung nach dem Täter herausgeben.

Und um kurz vor 19 Uhr hatten die Beamten Erfolg: Sie konnten den gesuchten Mann in Apenrade festnehmen. Der Dieb war auf einem Fahrrad unterwegs und hatte bei der Festnahme noch den Inhalt aller Pakete dabei. Wie sich herausstellte, war auch das Rad, auf dem der 27-Jährige unterwegs war, bei einem lokalen Fahrradhändler am Langrode entwendet worden.

Wo der aus Kopenhagen stammende Mann die Pakete gestohlen hatte, konnte die Polizei noch nicht herausfinden.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Anke Krauskopf
Anke Krauskopf
„Das Wort zum Sonntag, 1. August 2021“