Hobby

Modelleisenbahner laden zum Tag der offenen Tür

Modelleisenbahner laden zum Tag der offenen Tür

Modelleisenbahner laden zum Tag der offenen Tür

jrp
Apenrade/Ries
Zuletzt aktualisiert um:
Eines der Modelle Foto: Privat

Rothenkrug in den 1960er Jahren – das ist das Vorbild, nach dem die Mitglieder des Vereins „Modeljernbanen Rise Trinbræt“ ihre Anlage bauen. Wer einen Blick auf die durchdachte Miniaturwelt werfen möchte, kann das am 1. Dezember tun.

Rothenkrug in den 1960er Jahren – nach diesem Vorbild bauen die Hobbyeisenbahner des Modellbahnvereins „Modeljernbanen Rise Trinbræt“ eine Miniaturwelt nach. Allerdings dreht sich bei dem Modell alles um das Thema Eisenbahn.

Die Vereinsmitglieder arbeiten laufend daran, die Modellwelt zu verfeinern, neue Häuser zu integrieren und die Modellbahnstrecke auszubauen.

Am Sonntag, 1. Dezember, ist die Bahnanlage im Apenrader Folkehjem (Haderslevvej 7) beim Tag der offenen Tür zu sehen, und die Hobbyeisenbahner erklären die Anlage. Dabei übernehmen spezielle Bedienelemente die Steuerung der Züge, die sogar nach Fahrplan durch die Landschaft der Anlage fahren.

Die Veranstaltung findet von 10 bis 14 Uhr statt. Jeder ist herzlich willkommen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Messerschmidt-Manöver“