Kunstgeschenk

Ein Mobile als Spezialanfertigung

Ein Mobile als Spezialanfertigung

Ein Mobile als Spezialanfertigung

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin - Apenrade
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Das Mobile von Tommy Støckel Foto: UC Syd

Der in Berlin lebende dänische Künstler Tommy Støckel hat für das Campusgebäude des UC Syd in Apenrade ein Kunstwerk angefertigt, das alle drei Studienzweige verknüpft.

Das Campusgebäude des UC Syd in Apenrade ist mit einer Spezialanfertigung des Installationskünstlers Tommy Støckel verschönert worden. Das Kunstwerk – ein dreifarbiges Mobile – hängt an prominenter Stelle direkt an der sogenannten Studientreppe im Zentrum des Gebäudes.

Geschenk der Kommune

Bei der Einweihung vor zwei Jahren hatte Apenrades Bürgermeister eine Geldsumme zur Anschaffung eines Kunstwerkes mitgebracht. Das Geld wurde mit einer Spende der Sydbank-Stiftung aufgestockt, sodass das Kunstwerk in Auftrag gegeben werden konnte.

An einem Freitagnachmittag nach Unterrichtsschluss ist Künstler Støckel mit einer Kamera „bewaffnet“ durch das Campusgebäude des UC Syd in Apenrade gewandert, um Eindrücke zu sammeln und Atmosphäre aufzusaugen.

Der Künstler

Tommy Støckel (Jahrgang 1972) stammt aus Kopenhagen und hat dort die Königlich Dänische Kunstakademie besucht. Er lebt und arbeitet allerdings in Berlin, hat aber bereits in aller Welt ausgestellt, u. a. in London, San Francisco und Sao Paulo. Er stellt vor allem Skulpturen, Installationen sowie Papiercollagen her.

Das dreifarbige Mobile hängt direkt an der Studientreppe. Rektorin Birthe Friis Mortensen freut sich besonders darüber, dass es dem Künstler gelungen ist, die drei Studiengänge in einem Kunstwerk zu vereinen. Foto: UC Syd

Symbol der fächerübergreifenden Zusammenarbeit

Das hat ihn zu dem dreifarbigen Mobile inspiriert – eine Farbe für jeden Studiengang – aber in einem Kunstwerk vereint. Das Mobile symbolisiere treffend die fächerübergreifende Zusammenarbeit der drei Studiengänge, stellte Rektorin Birthe Friis Mortensen fest.

Bürgermeister Thomas Andresen (Venstre) zeigte sich im Nachhinein sehr glücklich, dass die Schulleitung nicht seine Idee eines Graffiti aufgegriffen hatte, sondern Tommy Støckel beauftragt hatte.

Das Kunstwerk wurde am zweiten Jahrestag der Campuseinweihung enthüllt.

UC Syd Apenrade

Im Campusgebäude von UC Syd in Apenrade werden Erzieher und pädagogische Assistenten, Sozialberater sowie Krankenschwestern ausgebildet. Die drei Ausbildungszweige zählen insgesamt 1.200 Studierende.

Mehr lesen