Feuerwehr

Hofbrand bei Løjt Kirkeby

Dominik Dose
Dominik Dose Online-Redaktion
Løjt Kirkeby
Zuletzt aktualisiert um:
Luftaufnahme der Polizei Foto: Polizei Südjütland

In dem Gebäude waren Gasflaschen und ein kleines Flugzeug gelagert, dadurch kam es zu einer großen Rauchentwicklung. Die Feuerwehr hat den Brand unter Kontrolle.

Ein Brand auf einem Hof im Nørbyvej bei Løjt Kirkeby nordöstlich von Apenrade hat am Montagmorgen zu einer großen Rauchentwicklung geführt.

Gegen fünf Uhr ging der Alarm bei der Polizei und der Feuerwehr ein. Laut Wachleiter Ivan Gohr Jensen waren in dem Gebäude viele Gasflaschen und ein kleines Flugzeug gelagert. Dieses konnte von den Löschkräften nicht gerettet werden.

Wie groß der Schaden genau ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Genauso die Brandursache.

Die Feuerwehr ist Stand 9.30 Uhr immer noch mit den Löscharbeiten beschäftigt, hat den Brand aber unter Kontrolle. Der Nørbyvej ist bis auf weiteres in beide Richtungen gesperrt.

Mehr lesen

Leitartikel

Peter Lassen
Peter Lassen Hauptredaktion
„SP im Regionsrat präsent“