Schnäppchenpreis

Günstige Baugrundstücke in Seegaard

Günstige Baugrundstücke in Seegaard

Günstige Baugrundstücke in Seegaard

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin - Apenrade
Seegaard/Søgård
Zuletzt aktualisiert um:
Diese sechs Baugrundstücke warten seit zehn Jahren auf Käufer. Vor vier Jahren wurde der Preis schon deutlich herabgesetzt. Ohne Erfolg. Aus diesem Grund hat der Stadtrat beschlossen, den Preis um weitere etwa 100.000 Kronen herabzusetzen. Ein Grundstück kostet künftig 195.000 Kronen. Foto: Kommune Apenrade

Kräftiger Preisnachlass für Einfamilienhausflächen am Tingbjerg beschlossen.

In Seegaard gibt es ab sofort Baugrundstücke zum Schnäppchenpreis. Der Stadtrat der Kommune Apenrade hat auf seiner September-Sitzung beschlossen, den Quadratmeterpreis für sechs Baugrundstücke am Tingbjerg auf den aktuellen Marktpreis in Höhe von 167 Kronen zu senken, auch wenn das unter den damaligen Anschlusskosten liegt.

Seit 2009 kein Grundstück verkauft

Die sechs Baugrundstücke am Tingbjerg wurden bereits 2009 erschlossen. Damals wurde der Verkaufspreis wegen der teuren Erschließungskosten auf 470 Kronen pro Quadratmeter festgesetzt. Auf den Quadratmeter Baufläche umgerechnet hätten die Erschließungskosten 436 Kronen ausgemacht.

Da bis 2015 kein einziges Grundstück verkauft worden war, wurde der Preis damals auf 253 Kronen pro Quadratmeter reduziert – allerdings ohne den erwünschten Effekt.

Verkehrsgünstige Lage

Dabei herrscht durchaus Interesse für den Standort Seegaard. Der Ort ist schließlich verkehrsgünstig direkt an der Sonderburg-Autobahn gelegen. Allerdings sind die Häuslebauer nicht bereit, einen so hohen Preis zu zahlen.

Ein von der Kommune zurate gezogener Immobilienmakler schätzt den aktuellen Marktpreis an dieser Stelle auf 165 Kronen pro Quadratmeter. Ein Baugrundstück würde damit um die 192.000 Kronen kosten.

Neuer Preis: Ca. 195.000 Kronen für einen Baugrund

Zusatzinfo: Vor einiger Zeit hat ein privater Anbieter ein Grundstück für 138 Kronen pro Quadratmeter verkauft. Der letzte Baugrund aus dem Portfolio der Kommune Apenrade wurde im Jahr 2008 am Rantzausvej für 184.800 Kronen verkauft. Das entspricht einem Quadratmeterpreis von 130 Kronen.

Die Kommunalpolitiker haben sich auf einen Quadratmeterpreis von 167 Kronen geeinigt. Ein Baugrundstück am Tingbjerg würde damit ungefähr 195.000 Kronen kosten.

Mehr lesen