Neujahrsbaden

Eiskalter Start ins Jahr 2020

Eiskalter Start ins Jahr 2020

Eiskalter Start ins Jahr 2020

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Winterbaden
Auf ins kalte Nass: Auch am 1. Januar 2020 suchten Dutzende eine eiskalte Abkühlung am Süderstrand. Foto: Cornelius von Tiedemann

Kuschelige 4 Grad hatten am Mittwoch sowohl die Luft – als auch das Wasser am Apenrader Süderstrand. Dennoch rannten wieder Dutzende Neujahrsbader aus freien Stücken halbnackt über den Strand ins Wasser.

„Es werden jedes Jahr mehr, die zugucken – und weniger, die mitmachen“, sagt Per Hussmann, als er sich um kurz vor 15 Uhr am Mittwoch mit seinem Megafon auf den Weg vom Parkplatz am Apenrader Süderstrand zur Wasserkante macht. Die liegt am Neujahrstag ziemlich weit draußen.

Per Hussmann
Per Hussmann, Vorsitzender der Triathlonabteilung des Sportvereins AaIG, die die Neujahrstradition schon seit Jahren betreut. Foto: Cornelius von Tiedemann

Noch ist für Unkundige nicht zu erahnen, weshalb sich hier an diesem grauen Nachmittag neben Hussmann so viele Menschen versammelt haben.

Per Hussmann
Per Hussmann sorgt für Aufmerksamkeit. Foto: Cornelius von Tiedemann

Erst als der zweimal kurz auf die Sirene seines Megafons drückt, wird einigermaßen klar, was gespielt wird: Die dicken Mäntel und Daunenjacken vieler der Strandbesucher fallen und entblößen nackte Haut, lange und kurze Badehosen, top schicke und etwas altmodische Badeanzüge, Muskelpakete und Bierbäuche.

Neujahrsbaden
Die Mutigen formieren sich. Foto: Cornelius von Tiedemann

Nach einigen Begrüßungsworten folgt der Countdown – und dann rennen sie los. So wenige sind es doch gar nicht!

Neujahrsbaden
Kalt – kälter – Neujahrsbaden... Foto: Cornelius von Tiedemann

Schon am Strand, wo es durch einige Pfützen geht, sind erste Flüche und Schreie des Entsetzens zu vernehmen. Dann geht es in die heute wenig einladend bräunlich-gräulichen Fluten – und ganz schnell wieder zurück. Zurück zu Freunden und Familien, die mit Handtüchern, Lachen, Schulterklopfern und Thermoskanne warten.

Neujahrsbaden
Der Weg bis zum tiefen Wasser ist weit – und führt durch eiskaltes flaches Wasser... Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Schnell wieder ins Trockene! Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Kleine und große Helden liefen Hand in Hand Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Nicht alle waren derart unterstützend. Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Stilvoller Jahresbeginn Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Das war kalt! Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Geschafft! Foto: Cornelius von Tiedemann
Neujahrsbaden
Ein Foto als Andenken an die Heldentat Foto: Cornelius von Tiedemann

Auch andernorts an Nordschleswigs Küsten haben die Winterbader am Mittwoch das neue Jahr auf ihre so erfrischende Art begrüßt.

Mehr lesen