Lokalsport

Deutlicher Sieg für Orientierungsläufer

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Ein kleiner Ausschnitt des fröhlichen OK-Syd-Lagers an der Laufstrecke bei Glamsbjerg auf Fünen Foto: privat

Fusionsklub OK Syd ist voll auf Aufstiegskurs. Die Entscheidung fällt bei einer Laufveranstaltung im Herbst.

Der Orientierungslaufverein OK Syd hat mit einem Teamsieg am vergangenen Wochenende beste Voraussetzungen dafür geschaffen, in dieser Saison in die 2. Division aufzusteigen. Bei der Laufveranstaltung bei Glamsbjerg auf Fünen konnten die Orientierungsläufer aus Sonderburg und Apenrade, die sich zur OK Syd zusammengetan haben, ihre ärgsten Konkurrenten aus Ribe und Svendborg deutlich hinter sich lassen. Im Herbst findet eine weitere Laufveranstaltung statt. Hier fällt dann die endgültige Entscheidung um den Aufstieg.

Der Orientierungslaufsport kann von Männern, Frauen und Kindern in allen Altersgruppen betrieben werden. Jüngste Teilnehmerin im Team OK Syd war die 15-jährige Mille Borgen Mikkelsen, die in ihrem Debütlauf prompt ihre Klasse gewinnen konnte. Älteste Teilnehmerin war Silke Bohlbro mit 79 Jahren. Sie wurde Zweite in ihrer Gruppe.

Mehr lesen