Gewalt

Bespritzt und zu Boden gestoßen

Bespritzt und zu Boden gestoßen

Bespritzt und zu Boden gestoßen

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Blaulicht Polizei
Foto: Rigspolitiet

Ein Mann hat in Apenrade auf offener Straße eine 73-Jährige grundlos geschubst und sie am Boden liegend mit Bier übergossen. Der 46-Jährige wurde festgenommen.

Am Donnerstag um 13.39 Uhr ist die Polizei zu einem Vorfall am Gasværksvej gerufen worden. Dort hatte ein Mann eine 73-jährige Apenraderin völlig grundlos so sehr geschubst, dass sie zu Boden fiel und sich am Rücken verletzte. Danach soll er sie gegen das Bein getreten und Bier auf sie gegossen haben. Zeugen benachrichtigten daraufhin die Polizei. Als die vor Ort erschien, bedrohte und beschimpfte der 46-jährige Apenrader die Ordnungshüter.

Er wurde am Freitag verhört und muss sich auf eine Anzeige wegen Anwendung von Gewalt sowie Bedrohung und Widerstands gegen die Staatsgewalt gefasst machen, berichtet Polizeisprecher Jens Peter Rudbeck.

Mehr lesen