Ab ins Gefängnis

23-jähriger Häftling im Boxzelt geschnappt

23-jähriger Häftling im Boxzelt geschnappt

23-jähriger Häftling im Boxzelt geschnappt

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin - Apenrade
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
So sieht eine elektronische Fußfessel in Dänemark aus. Foto: Kriminalforsorgen.dk

Das Signal der elektronischen Fußfessel führte die Polizei auf den Apenrader Ringreiterplatz. Der junge Mann hätte sich in den eigenen vier Wänden aufhalten müssen.

Die Polizei hat bei der Boxveranstaltung am Donnerstagabend im Arena-Zelt auf dem Apenrader Ringreiterplatz einen 23-jährigen Mann festgenommen, der sich eigentlich in den eigenen vier Wänden hätte aufhalten sollen. Der junge Mann ist nämlich Träger einer elektronischen Fußfessel. Eine der Auflagen seines Justizvollzugs lautet, dass er abends zu Hause sein muss.

Durch den Sender der elektronischen Fußfessel gelang es der Polizei leicht, den Mann zu lokalisieren. Er wurde um 21.15 Uhr im Arena-Zelt festgenommen und verbrachte die erste Nacht in einer Arrestzelle. Die Kriminalfürsorge wird jetzt entscheiden, ob der 23-Jährige eine zweite Chance erhält oder sich für die Fußfessel-Lösung disqualifiziert hat.

Mehr lesen