Blaulicht

Mit 133 km/h über die Landstraße

Mit 133 km/h über die Landstraße

Mit 133 km/h über die Landstraße

Rothenkrug/Rødekro
Zuletzt aktualisiert um:
Der Schnellste raste mit 133 km/h an der Kontrolle vorbei. Foto: Polizei von Südjütland und Nordschleswig

77-mal blitzte es auf dem Ribevej bei Rothenkrug. Ein trauriges Ergebnis, meinen die Beamten der Polizei von Südjütland und Nordschleswig.

Im Rahmen der landesweiten Polizeikampagne gegen überhöhte Geschwindigkeit hatten die Beamten sich am Donnerstagabend mit einer mobilen Kontrollstation am Ribevej bei Rothenkrug postiert, um dort das Tempo der passierenden Fahrzeuge zu kontrollieren.

Mit einem niederschlagenden Ergebnis, wie die Polizei auf Twitter schreibt. „Insgesamt 77 Geschwindigkeitsübertretungen haben wir festgestellt. Leider wieder ein Abend mit Autobahngeschwindigkeit auf der Landstraße“, ist auf dem Twitter-Konto der Polizei von Südjütland (Sydjyllands Politi) zu lesen.

Der schnellste Autofahrer fuhr nämlich mit einer Geschwindigkeit von 133 km/h auf der Landstraße, wo 80 km/h erlaubt sind. Dafür bekommt der Raser neben einem Bußgeldbescheid einen Eintrag in das Zentralregister der Polizei („Klip“ in den Führerschein).

Doch er war nicht der einzige, der die 80-km/h-Begrenzung dermaßen weit überschritt, dass es zu dem „Klip“ kam: Elf weitere Autofahrer waren ebenfalls viel zu schnell unterwegs.

Mehr lesen

Kulturkommentar

Rabea Papke
„Country-Musik im Norden“