Quartalsergebnis

Kreditbanken bleibt weiterhin auf Rekordkurs

DN
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Kreditbanken
Kreditbanken in Apenrade. Foto: Paul Sehstedt

Nach den ersten neun Monaten hat die Kreditbank ein Plus von 56,6 Millionen Kronen erwirtschaftet und bleibt damit auf dem versprochenen Rekordkurs.

Die Apenrader Kreditbanken hatte es bereits beim Halbjahresergebnis im Sommer prophezeit: 2017 wird ein Rekordjahr. Nach den ersten neun Monaten hat die Bank ein Plus von 56,6 Millionen Kronen erwirtschaftet und damit bleibt die Kreditbanken auf dem versprochenen Rekordkurs und ist eigentlich schon am Ziel für das Gesamtjahr angekommen. Angepeilt für 2017 ist nämlich ein Ergebnis in Höhe von 55-65 Millionen Kronen.

Bankdirektor Lars Frank Jensen weiß auch warum: „Wir haben in den ersten neun Monaten 1.823 neue Kunden hinzu gewinnen können“, erklärt er. Außerdem sind die Konjunkturen in der dänischen Gesellschaft besser: Auf schlechte Kredite mussten nur acht Millionen Kronen abgeschrieben werden – im Jahr zuvor waren es im gleichen Zeitraum noch 28 Millionen. „Es besteht kein Zweifel, dass es eins unserer besten Jahre wird“, sagt Jensen.

Mehr lesen