Kulturhighlights

Urlaubswoche mit Kultur für Klein und Groß

Urlaubswoche mit Kultur für Klein und Groß

Urlaubswoche mit Kultur für Klein und Groß

Nordschleswig/Sønderjylland
Zuletzt aktualisiert um:
Indra gibt Donnerstag ein Konzert im Sønderborghus. Foto: PR-Foto

Von wegen nächste Woche ist in Nordschleswig nichts los. Wir stellen die Kulturhighlights der Woche 7 vor.

Dafür, dass nächste Woche in Dänemark Winterferien sind, hat das Kulturprogramm in Nordschleswig in den kommenden Tagen überraschend viel zu bieten.

Eine Reihe von Büchereien hat Theatervorstellungen auf dem Programm für Kinder und Jugendliche, die nächste Woche zu Hause bleiben. In Norburg/Nordborg und Hörup/Hørup gibt es zum Beispiel für die Kleinsten die „wahre“ Geschichte über „Die drei kleinen Schweinchen und den bösen Wolf“, gespielt von der Theatertruppe „De røde heste“ (Montag und Dienstag jeweils ab 11 Uhr), während es Donnerstag zwei Vorstellungen in der dänischen Bibliothek in Sonderburg gibt: „Das Feuerzeug“ von H. C. Andersen neu interpretiert (11 Uhr) und die lustige Clownvorstellung „Chicks“ (14 Uhr).

Mittwoch und Donnerstag sind die etwas älteren Kinder dran, wenn nämlich im Sonderburger Theater die „Schatzinsel“ als Musical aufgeführt wird (16 Uhr).

Einfach mal in die Bücherei gehen

Auch in den Büchereien in den anderen Kommunen gibt es verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche. Oder aber man schaut mit den Kindern einfach bei der Bücherei vorbei – zum Beispiel in der Deutschen Zentralbücherei in Apenrade, wo Makerspace, Jugend- und Kinderecken auf die Familien warten.

Ein weiterer Tipp sind die Kinos der Region: Traditionsgemäß haben mehrere Kinder- und Jugendfilme in der Winterferien Premiere.

Konzerte für die Erwachsenen

Wie gesagt, gibt es auch für das erwachsene Publikum jede Menge Kultur in dieser Woche.

Peter Fievé, Aksel Krogslund Olesen und Poul Skjølstrup Larsen geben Dienstag ein klassisches Konzert in der Kirche zu Lügumkloster/Løgumkloster (20 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Die regionale Spielstätte Sønderborghus bietet zwei Konzerte an: Die amerikanische Sängerin Indra (Rios-Moore) kommt mit ihrer Soul-Gospel-Americana-Musik am Donnerstag nach Sonderburg/Sønderborg (20 Uhr), während am Abend darauf Covermusik der 70er und 80er Jahre von der Band Weather Report angesagt ist (20 Uhr).

Der Manager des verstorbenen Kim Larsen, Jørn Jeppesen, ist weiterhin auf Tour und durchkreuzt Nordschleswig. Freitag ist er im Schloss Gramm/Gram zu hören – mit eigener, aber auch mit Musik des größten dänischen Liedermachers (20 Uhr).

Country- und Folkabend

Im Haderslevhus ist ein Country- und Folkabend angesagt. Für die Musik sorgen Kasper Buch von Southern Sound, Nigel Ray Beck aus Gravenstein/Gråsten, und der amerikanische Countrysänger Dave Rosewood (Freitag, 20 Uhr).

Schließlich werden wieder die Türen zum Nygård auf Nordalsen/Nordals geöffnet. Hier fanden bereits Konzerte zur FolkBaltica statt. Sonntag ab 15 Uhr stehen Himmerland und Nuala Kennedy (Gesang und Flöte) auf der Bühne und lassen so die Kulturwoche ausklingen.

Mehr lesen