Songcontest

Band aus Nordschleswig will nach Rotterdam ins Finale

Band aus Nordschleswig will nach Rotterdam ins Finale

Band aus Nordschleswig will nach Rotterdam ins Finale

Nordschleswig/Sønderjylland
Zuletzt aktualisiert um:
„Maja og de sarte sjæle" gehen am 7. März beim dänischen ESC-Entscheid an den Start. Foto: Pressefoto: Maja og de sarte sjæle

Schafft es erstmals eine Band aus Nordschleswig sich für den Eurovision Song Contest zu qualifizieren? „Maja og de sarte sjæle" wagen am 7. März den Versuch.

Eine Band aus Nordschleswig hat am 7. März die Chance, den ganz großen internationalen Sprung zu machen. „Maja og de sarte sjæle" gehen nämlich beim Eurovision Song Contest an den Start und stehen in der Royal Arena in Kopenhagen im dänischen Finale.

Die Band schaffte 2016 ihren Durchbruch in Dänemark, als die Sängerin Maja Rudolph und der Liedermacher Timo Andersen aus Tingleff im Programm „Karrierekanonen" von Danmarks Radio teilnahmen.

Kurz danach erschien ihr erstes Album – unter anderem mit dem Lied „Tøndervej". Ihr Hit „Uden dig" war in dem Jahr eines der meist gespielten Songs im dänischen Radio P4, und danach folgte „Lille Turteldue", das von der Musikredaktion der Tageszeitung „Politiken“ zu einem der besten Lieder 2016 gekürt wurde.

Folk-Pop der 80er

Die Musik von Maja und Co. wird als Folk-Pop aus den 80ern bezeichnet. Mit ihren neuen Liedern sind sie gerade auf Tour und waren vor einer Woche in der Kirche zu Ries bei Rothenkrug/Rødekro, wo Maja Chorsängerin war. Heute lebt sie in Hadersleben.

„Maja og de sarte sjæle" singen beim dänischen Entscheid das Lied „Den sidste goth i Vejle" in dem es um Scheidungen und Identitätskrisen von Kindern geht.

Zehn Interpreten in der Arena

Beim Landesentscheid am 7. März gehen insgesamt zehn Interpreten und Bands an den Start. Darunter etablierte Musiker wie Islam B, Jamie Talbot und Sys Bjerre. Der Wettbewerb wird von Danmarks Radio in Fernsehen und Funk übertragen. Hier findest du die Übersicht der teilnehmenden Interpreten.

Der Gewinner in der Royal Arena vertritt Dänemark beim Eurovision Song Contest (dänisch: Melodi Grand Prix) im Mai in Rotterdam. Die Halbfinale finden am 12. und 14. Mai, das 65. ESC-Finale am 16. Mai in der Rotterdam Ahoy statt.

Das waren die dänischen ESC-Teilnehmer von 2000 bis heute:

Mehr lesen