Blaulicht

Es war kein Stallbrand

Es war kein Stallbrand

Es war kein Stallbrand

Baurup/Bovrup
Zuletzt aktualisiert um:
Die Rauchentwicklung war stark und von der Landstraße aus gesehen, machte es tatsächlich den Eindruck, der Stall würde brennen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Baurup-Warnitz

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Oder: Wie ein Lagerfeuer einen Feuerwehreinsatz auslöste.

Über den Notruf 112 war die Freiwillige Feuerwehr von Baurup und Warnitz (Varnæs) am Dienstagnachmittag zu einem vermeintlichen Stallbrand am Blansvej in Baurup gerufen.

Es zeigte sich zum Glück, dass weder Mensch noch Tier in Gefahr waren, weil die Flammen nicht aus dem Gebäude züngelten, sondern von einem Lagerfeuer auf einer Fläche dahinter.

Auch wenn das Feuer auf etwas trockenes Stroh übergegriffen hatte, das in unmittelbarer Nähe lag, so war zu keinem Zeitpunkt das Stallgebäude mit den 100 Rindern in Gefahr.

Mehr lesen

Diese Woche in Kopenhagen

Walter Turnowsky ist unser Korrespondent in Kopenhagen
Walter Turnowsky Korrespondent in Kopenhagen
„Die lästigen Minks“