Blaulicht

Gestohlenes Moped abgefackelt

Gestohlenes Moped abgefackelt

Gestohlenes Moped abgefackelt

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Als die Freiwillige Feuerwehr Rothenkrug eintraf, brannte das Moped bereits lichterloh und konnte nicht mehr gerettet werden. Foto: Freiwillige Feuerwehr Rothenkrug

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Polizei hofft bei der Aufklärung einer ganzen Diebstahlserie auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Im Laufe der Nacht zu Montag sind in Rothenkrug (Rødekro) und Apenrade insgesamt vier Mopeds gestohlen worden. Eines dieser Fahrzeuge wurde unweit des Tatortes brennend aufgefunden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die anderen drei konnten ihren Eigentümern inzwischen wieder ausgehändigt werden. Von den Dieben fehlt indes jede Spur.

Poilizei bittet um Mithilfe

Aus diesem Grund wendet sich die Polizei mit einem Aufruf an die Bevölkerung.

„Wer hat in der Nacht etwas beobachtet oder kann sonst irgendwie zur Aufklärung der Diebstahlserie beitragen?“ Diese Frage richtet Polizeikommissar Jan Rasmussen vom Bezirksrevier in Sonderburg (Sønderborg) an die Öffentlichkeit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 114 entgegen.

Gestohlen wurden die Mopeds in Rødekro Midt, am Søvænget in Rothenkrug, an der Rugkobbel in Apenrade sowie an der Straße Hjelmrode in Apenrade.

Das brennende Moped wurde der Feuerwehr kurz nach 01 Uhr gemeldet. Ein Zeuge hatte hier zwei Personen an dem Fahrzeug beobachtet.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Anke Krauskopf
Anke Krauskopf
„Das Wort zum Sonntag, 1. August 2021“