Blaulicht

Auffälliger Anhänger gestohlen

Auffälliger Anhänger gestohlen

Auffälliger Anhänger gestohlen

Rothenkrug/Rødekro
Zuletzt aktualisiert um:
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 114 entgegen. Foto: Politi.dk

Unbekannte Täter schnitten ein Loch in den Drahtzaun, der das Firmengelände eines Rothenkruger Unternehmens umgibt.

Wer einen Hochlader mit zwei überdimensionalen frierenden Spatzen und der Aufschrift „Dansk Isolering“ sieht, sollte sehr gerne der Polizei Meldung machen.

Ein solcher Anhänger ist nämlich bereits in der Nacht zum Freitag, 12. Februar, vom Firmengelände des Isolierungstechnikunternehmens am Bergensvej in Rothenkrug gestohlen worden.

Älterer VW Kombi

Anhand der Videoaufzeichnungen der Überwachungskamera ist zu sehen, dass drei Gestalten ein Loch in den Drahtzaun geschnitten haben, der das Firmengelände umgibt. Der Anhänger wurde hinter einen dunklen VW Passat Kombi älteren Baujahrs (vermutlich 2002-2004) gespannt. Gegen 4.50 Uhr fuhr das Gespann Richtung Westen davon.

Auffällig an diesem Fahrzeug ist, dass der rechte Vorderreifen auf einer Stahlfelge montiert ist, während der Kombi hinten rechts mit einem Reifen auf Alufelge ausgestattet wurde.

Bei dem Anhänger handelt es sich um einen Hochlader der Marke Anssems, Typ PSX 2000, mit Aktionsplane. Er war zum Tatzeitpunkt mit dem polizeilichen Kennzeichen OY 8879 versehen.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Ole Cramer
„Das Wort zum Sonntag, 18. April 2021“