Blaulicht

Männer von Gruppe überfallen

Männer von Gruppe überfallen

Männer von Gruppe überfallen

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: politi.dk

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Polizei für Südjütland und Nordschleswig blickt auf ein Wochenende mit vielen Gewaltdelikten zurück. Ein Vorfall ereignete sich auch in Tondern.

In der Nacht zum Sonnabend hat sich in Tondern eine Gewalttat zugetragen. Opfer wurden zwei Männer.

Die Polizei wurde kurz nach 2.30 Uhr gerufen. Auf der Schiffbrücke sollen die beiden angeblich ohne Grund von einer Gruppe von sieben bis neun Personen überfallen worden sein.

Eines der Opfer wurde ins Krankenhaus gefahren. Schwere Verletzungen sollen die Überfallenen nach Angabe der Polizei nicht erlitten haben. Die Täter befinden sich noch auf freiem Fuß.

Am Montag konnte Polizeisprecher Chris Thorning Vesterdal keine weiteren Einzelheiten zum Gewaltdelikt machen. Die Ermittlungen laufen weiter.

Generell meldet die Polizei für Südjütland und Nordschleswig ein Wochenende mit mehreren Gewaltdelikten im gesamten Polizeikreis. Besonders am Sonnabend sind die Fäuste geflogen.

Mehr lesen

Leitartikel

Volker Heesch
Volker Heesch Hauptredaktion
„Auch Geschichte gehört dazu“