International

Schwedischer Musiker Avicii gestorben

cvt/Ritzau
Stockholm
Zuletzt aktualisiert um:
Tim Bergling
Tim Bergling Foto: Ritzau Scanpix/John Shearer/Invision/AP / Invision

Der weltbekannte schwedische DJ und Hitproduzent Tim Bergling, bekannt als Avicii, ist am Freitag unter noch unbekannten Umständen gestorben.

Tim Bergling, der als DJ, Musiker und Produzent unter dem Künstlernamen Avicii bekannt wurde, ist am Freitagnachmittag tot in Maskat im Oman aufgefunden worden. Das teilte seine Pressesprecherin laut Dagens Nyheter mit.

Zu den Umständen des Todes machte die Sprecherin keine Angaben. Bergling wurde 28 Jahre alt. 2011 hatte er mit der Single „Levels“ seinen internationalen Durchbruch. Zwei Alben und zwei Welttourneen folgten. Seine größten Hits waren „Hey Brother“ und „Wake me up“.

Mehr lesen

Bahrain – Katar – Saudi-Arabien

16 Jahre im Mittleren Osten: Unterdrückte Lebensfreude, strenge Hierarchien und viele tolle Menschen

Esbjerg/Doha/Jeddah/Manama Silke Pedersen hat in Bahrain, Katar und Saudi-Arabien gelebt – in einigen der frauenfeindlichsten Ländern der Welt. Sie erlebte hautnah, wie sich die islamische Welt nach den Anschlägen von New York veränderte, musste fliehen, als der Irakkrieg ausbrach und sah Panzer an ihrem Fenster vorbeirollen, als der Arabische Frühling begann.