DÄNISCHE MINDERHEIT

SSF hat neue Vorsitzende

SSF hat neue Vorsitzende

SSF hat neue Vorsitzende

Ritzau/dodo
Husum
Zuletzt aktualisiert um:
Gitte Hougaard-Werner ist die neue Vorsitzende des SSF. Foto: Frank Jung/shz.de

Der Sydslesvigsk Forening hat eine neue Spitze. Gitte Hougaard-Werner setzte sich in einer Kampfwahl gegen den bisherigen Amtsinhaber Jon Hardon Hansen durch.

Die 48-jährige Gitte Hougaard-Werner aus Eckernförde löst Jon Hardon Hansen als SSF-Vorsitzenden ab, der seit 2013 an der Spitze des kulturellen Hauptverbands der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein stand.

Bei der Wahl auf der SSF-Jahreshauptversammlung in Husum erhielt Hougaard-Werner 94 Stimmen, für Hansen stimmten 74 Delegierte.

Houggard-Werner ist seit 2013 erste stellvertretende Vorsitzende des SSF gewesen und nimmt eine Reihe von Ehrenämtern in dänischen Minderheitenorganisationen wahr. Hauptberuflich ist sie Leiterin der dänischen Schule in Elsdorf-Westermühlen.

Mehr lesen

Leserbrief

Mogens Rerup
„Høringen foregår på et ulovligt grundlag“

Leserbrief

Bent Iversen
„Ugler i mosen“