OstseeMan 2017

Ausdauer-Festival in und an der Flensburger Förde

Ausdauer-Festival in und an der Flensburger Förde

Ausdauer-Festival in und an der Flensburger Förde

shz.de
Glücksburg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

226 Kilometer in rund achteinhalb Stunden: Das OstseeMan-Programm für die Triathleten ist stramm.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten am Sonntagmorgen die Teilnehmer des OstseeMan 2017 auf die Strecke: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,195 Kilometer Laufen stehen auf dem Programm.

Wie in den Vorjahren werden auch bei der 16. Auflage der Traditionsveranstaltung Tausende Zuschauer an der Strecke erwartet. Die anspruchsvolle Radstrecke führt die Athleten durch das nördliche Angeln, ehe zum Schluss ein Marathon rund um das Wasserschloss zu absolvieren ist.

Die große Sportveranstaltung zieht rund 1000 Athleten an die Förde. Die Top-Sportler werden die 226 km lange Distanz nach rund achteinhalb Stunden gegen 15.30 Uhr absolviert haben. Die letzten „Eisenfrauen“ und „Eisenmänner“ werden in den Abendstunden den Zielstrich überqueren und spätestens um 22 Uhr ihr Finisher-Shirt überstreifen dürfen.

Mehr lesen