Marine

Frankreich bittet um Schutz für Flugzeugträger

Ritzau/hm
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle Foto: DPA

Die dänische Marine soll dabei helfen, das französische Flaggschiff zu schützen. Die Regierung will eine Fregatte entsenden.

Frankreich hat Dänemark um Schutz für den Flugzeugträger Charles de Gaulle gebeten – das Flaggschiff der französischen Marine. Die dänische Regierung will der Bitte im Vorfeld des Staatsbesuches des französischen Präsidenten Emmanuel Macron nachkommen und eine Fregatte entsenden. Diese soll von Februar bis Mai kommenden Jahres zusammen mit anderen Schiffen den Flugzeugträger beschützen.

Nick Hækkerup (Sozialdemokraten), Vizevorsitzender des Außenpolitischen Ausschusses und ehemaliger Verteidigungsminister, unterstützt die Entsendung der dänischen Fregatte, sie gebe den Seestreitkräften die Möglichkeit, das Zusammenspiel alliierter europäischer Kräfte zu trainieren.

Dänemark verfügt über drei Fregatten, sie gelten als die schlagkräftigsten Schiffstypen, über die die Marine verfügt.

Mehr lesen

Leitartikel

Cornelius von Tiedemann
Cornelius von Tiedemann Stellv. Chefredakteur
„Venstre-Wellen“