Gesellschaft

Erste weibliche DGI-Vorsitzende

Erste weibliche DGI-Vorsitzende

Erste weibliche DGI-Vorsitzende

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Charlotte Bach Tomassen Foto: Mikkel Berg Pedersen/Ritzau Scanpix

Charlotte Bach Thomassen übernimmt den Posten als Vorsitzende der Sportorganisation DGI. Erstmals steht eine Frau an der Spitze der Organisation.

Die dänische Sportorganisation DGI kann auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken. Doch in all den Jahren gab es zu keinem Zeitpunkt eine Frau auf dem Posten des Vorsitzenden. Dies wird sich mit der Wahl von Charlotte Bach Thomassen nun ändern.

Sie gewann eindeutig (mit 215 Stimmen vor Mogens Kirkeby mit 92 Stimmen) die Wahl zur Vorsitzenden der ca. 1,5 Millionen Mitglieder großen Sportorganisation. Die Neue an der Spitze der Organisation freute sich über die Unterstützung der Mitglieder und war gleich bereit, die Arbeitshandschuhe anzuziehen.

„Das erste, worauf ich mich konzentrieren werde, ist der verstärkte Einsatz im Bereich der Kinder und Jugendlichen“, so Thomassen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Messerschmidt-Manöver“