Gesellschaft

Mehr alleinerziehende Väter

Mehr alleinerziehende Väter

Mehr alleinerziehende Väter

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa (Symbolfoto)

Seit 2014 ist die Zahl der alleinerziehenden Väter in Dänemark um neun Prozent gestiegen.

Die klassische Familienkonstellation mit Mutter, Vater und Kindern, ist schon seit Längerem nicht mehr die einzige Art, wie das Familienleben heutzutage in Dänemark aussieht. Von 2014 bis 2019 ist allein die Zahl der alleinerziehenden Väter um neun Prozent angestiegen, wie neue Zahlen der dänischen Statistikbehörde Danmarks Statistik zeigen.

Einer von den alleinerziehenden Vätern ist Mikael Køppen Mieritz. Er lebt seit drei Jahren alleine mit seinen beiden Kindern. Er erklärt, warum ihm zufolge mehr Väter die Kinder großziehen. „In den vergangenen Jahren wurde verstärkt darauf eingegangen, dass sich Väter genauso gut um die Kinder kümmern können wie Mütter“, so Mieritz zu DR P4.

Dass immer mehr Väter auch Kinder großziehen, sei laut Jesper Lohse, Landesvorsitzender des dänischen Vatervereins, gut. „Eine steigende Zahl von Vätern, die Verantwortung übernehmen wollen und am Leben der Kinder teilnehmen möchten, ist positiv zu bewerten“, so Lohse. Ihm zufolge ist die Gesellschaft auch toleranter gegenüber anderen Familienkonstellationen als der klassischen geworden.

Mehr lesen