Blaulicht

Vermisster Däne tot aufgefunden

Ritzau/jrp
Bornholm
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Ein Bornholmer ist mit seinem Fahrrad in Polen unterwegs gewesen. Knapp einen Monat hörte seine Familie nichts von ihm.

Ein 63-jähriger Bornholmer, der seit knapp einem Monat vermisst wird, ist am Donnerstag im Slowinski Nationalpark in Polen tot aufgefunden worden. Das berichtet TV2 Bornholm. Am Freitag erfolgte die Obduktion und die Familie wurde benachrichtigt. Er wurde von einem deutschen Touristen in einem dichtbewaldeten Gebiet gefunden. Identifiziert werden konnte der Mann durch mitgeführte Ausweispapiere. Der Däne war am 18. Juli zu einem Fahrradurlaub aufgebrochen und hatte zuletzt am 29. Juli Kontakt mit der Familie. Die Polizei vermutet eine natürliche Todesursache.

Mehr lesen