Kriminalität

Kugeln fliegen über Spielplatz

Helge Möller
Helge Möller Journalist
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Mathias Øgendahl/Ritzau Scanpix

Ein Mann steigt am Sonnabend in Rødovre bei Kopenhagen aus seinem Wagen und feuert mindestens elf Schüssen auf eine Gruppe von Männern – über einen Kinderspielplatz hinweg, auf dem Eltern mit ihren Kindern spielen. Die Polizei sucht weiterhin nach dem Täter.

Der Polizei zufolge stieg am Sonnabendnachmittag ein dunkel gekleideter Mann um 15 Uhr aus einem Audi A6 und feuerte mindestens elf Schüsse über einen Kinderspielplatz hinweg auf eine Gruppe von Männern. Wie Danmarks Radio berichtet, fuhr der Schütze nach der Tat davon; etwas später fand die Polizei einen ausgebrannten A6 am Banefløjstien in der Nähe des Bahnhofs Husum bei Kopenhagen. Sie geht davon aus, dass es sich um den Fluchtwagen handelt. Auf dem Spielplatz hielten sich Kinder mit ihren Eltern auf. Es kam keine Person zu Schaden. Die Polizei verlegte ihre mobile Polizeistation in das Gebiet.

Mehr lesen