Kriminalität

Toftlund: Polizei sucht Zeugen für Einbruch in Lager

Toftlund: Polizei sucht Zeugen für Einbruch in Lager

Toftlund: Polizei sucht Zeugen für Einbruch in Lager

Monika Thomsen
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise (Symbolfoto). Foto: Monika Thomsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Bei dem gewaltsamen Eindringen wurde eine größere Menge Unkrautvernichtungsmittel gestohlen. Bürgerinnen und Bürger sind zur Achtsamkeit aufgefordert, falls ihnen das Diebesgut angeboten wird.

Im Zuge der Ermittlungen für einen Einbruch bei der Futtermittelhandlung Brdr. Ewers am Langelandsvej in Toftlund vergangene Woche wendet sich die Polizei für Nordschleswig und Südjütland nun an die Öffentlichkeit.

Die Ordnungshüter suchen Zeugen, die Dienstag, 17. Mai, gegen 4 Uhr etwas beobachtet haben.

„Die Täter haben den Tatort in einem Fahrzeug – wahrscheinlich einem Lieferwagen, einem Lkw oder einem Auto mit Anhänger – verlassen“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die Polizei für Südjütland und Nordschleswig nimmt unter der Rufnummer 114 Hinweise entgegen.

Keine Hehlerware kaufen

Außerdem fordert die Polizei Bürgerinnen und Bürger dazu auf, achtsam zu sein, wenn ihnen von Privatleuten Unkrauttilgungsmittel angeboten werden.

Sollten ihnen zum Beispiel größere Partien oder Mittel zu unrealistisch niedrigen Preisen angeboten werden, sollten sie ebenfalls beim Servicecenter der Polizei unter der Rufnummer 114 anrufen.

Gestohlen wurden unter anderem größere Mengen der Produkte Harmony 50 SX (Einheiten von 100 Gramm), Broadway (jeweils 1 Kilogramm), Option (Portionen von 1,5 kg) sowie Hussar Plus OD (jeweils 1 Liter).

Mehr lesen