Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Dienstag, 28. März 2017

„Wir werden hier Satire schreiben“

Vier professionelle Poetry-Slammer aus Deutschland und Dänemark arbeiten mit knapp 100 Jugendlichen an satirischen Texten.

„Was wäre, wenn...? Denkt nicht in Worten, sondern in Szenen und Bildern. Dann kommen die Ideen ganz von selbst.  Das ist eine sehr gute Methode, um Geschichten zu schreiben.“ So begrüßte der Kieler Poetry-Slammer Björn Högsdal die Teilnehmer des Poetry-Slam-Workshops auf dem Knivsberg. 

Vor allem satirische Texte sollen hier noch bis heute Nachmittag verfasst werden. Aber: „Eigentlich könnt ihr schreiben, was ihr wollt“, betont Bente Varlemann,  Poetry-Slammerin und eine der Workshop-Leiterinnen. Die Workshopsprache ist Englisch, da einige Schüler kein Dänisch können.

Das KursKultur-Projekt SATIRE wird von KursKultur der Region Sonderjylland-Schleswig gefördert, Veranstalter  sind der Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN), Sydslesvigsk Forening (SSF) und die Kulturwerkstatt Kühlhaus e. V. in Flensburg.

Los ging es am Mittwochmorgen im Theatersaal der Bildungsstätte Knivsberg. Nachdem deren Leiter, René Schneider, die Schüler begrüßt hatte, kam der große Auftritt der sechs eingeladenen professionellen Poetry-Slammer aus Deutschland und Dänemark: Björn Högsdal, Peter Dyreborg, Bente Varlemann, Dennis Buchleitner, Stefan Schwarck und Lasse Nyholm Jensen gaben jeweils kurz einen ihrer Texte zum Besten, um den Schülern einen ersten Eindruck von Poetry-Slam zu vermitteln.

„Was erweckt Gefühle in euch? Was ist wichtig auf der Welt? All das sind Fragen, die ihr euch stellen müsst, wenn ihr anfangen wollt, eine Geschichte zu schreiben“, so Högsdal. Bei einer Sache sind sich aber alle Workshopleiter einig: „Wir werden hier Satire schreiben.“ Diese wird Donnerstagabend ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Kühlhaus e. V. Flensburg präsentiert.

jaka

Aktuell auf unserer Startseite

Sport

KardelsTagebuch1
28. März 2017 17:30 - Nachmittag
Weitere Radionachrichten...
Leitartikel vom:      27-03-17
An oberster Stelle
...
Alle Leitartikel
Leitartikel vom:      24-03-17
Venstre hat einen Klotz am Bein
...
Alle Leitartikel
Leitartikel vom:      22-03-17
Deutsch-dänischer Handschlag
...
Alle Leitartikel

 

Der Nordschleswiger – Skibbroen 4, 6200 Aabenraa – Tel.: +45 74 62 38 80 – redaktion@nordschleswiger.dk

 

E-Zeitung / Archiv
PEBech 160x600
Kreditbanken
Undersisningsmateriale til tysk undervisningen. Klik ind og læs mere.