Eishockey

SønderjyskE-Comeback gibt mächtig Auftrieb

Woyens/Vojens War das die Wende nach einer monatelangen Talfahrt? Die Eishockeyspieler von SønderjyskE standen im Silvester-Spektakel am Rande einer weiteren Niederlage, lagen im Lokalderby gegen den Erzrivalen Esbjerg Energy bis in die Schlussminute hinein mit 1:2 im Rückstand, erzwangen aber noch den Ausgleich und einen 3:2-Sieg nach Verlängerung, der mächtig Auftrieb für die entscheidenden Monate der Saison gibt, obwohl die Lage in der Tabelle weiterhin schwart aussieht.

Eishockey

SønderjyskE verliert langsam den Anschluss

Woyens/Vojens Das Saisonziel ist für die Eishockeyspieler von SønderjyskE in weite Ferne gerückt. Die als Titelanwärter in die Saison gestarteten Hellblauen mussten beim 3:4 im Heimspiel gegen Rungsted Seier Capital eine weitere Niederlage einstecken und haben nach 28 der 50 zu absolvierenden Spielen bereits einen Rückstand von sechs Punkten auf eben Rungsted auf dem sechsten und letzten Playoff-Platz. Rungsted hat dabei zwei Spiele weniger ausgetragen.