Deutsche Minderheit

Büchereileiterin gelandet

DN
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Marie Medow
Marie Medow Foto: Volker Heesch

Aus Hamburg an die nordschleswigsche Westküste: Marie Medow ist neue Leiterin der Deutschen Bücherei Tondern und ist vom großen dortigen Kulturangebot beeindruckt.

An ihrem neuen Arbeitsplatz in der Deutschen Bücherei Tondern ist Marie Medow aus Hamburg als neue Leiterin „gelandet“. Noch wird die 35-jährige Kulturwissenschaftlerin von ihrer Kollegin Ingela Wieking eingearbeitet, bis die normalen Öffnungszeiten wieder eingeführt werden.

Maria Medow kennt nicht viel von der Westküste, hat das Wattenmeer aber auf einem Traditionssegler erlebt. Das Segeln gehört neben Yoga zu ihren Freizeitbeschäftigungen. Sie freut sich auf ihre neue Arbeit, die Natur an der Westküste, den Strand und das Tønder Festival. Und ist beeindruckt von dem großen kulturellen Angebot in Tondern.

Sie freut sich über den sehr herzlichen Empfang in Tondern. Kennenlernen kann man sie in dieser Woche nicht, da die Bücherei Winterferien macht. Zum Selbstbedienen steht die offene Bücherei in der Zeit von 7 Uhr bis 22 Uhr zur Verfügung.

Mehr lesen