Deutsche Schulen

DPA: Berit Kynde wird stellvertretende Schulleiterin

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Rainer Naujeck wird Ende des Schuljahres in den Ruhestand gehen. Sein Amt übernimmt Berit Kynde.

Zum Schuljahresende tritt der stellvertretende Schulleiter der Deutschen Privatschule Apenrade, Rainer Naujeck, in den Ruhestand. Seinen Schreibtisch übernimmt zum 1. August Berit Kynde.

Schulleiterin Catarina Bartling freut sich auf ihre neue Sparringspartnerin. „Es ist schön für uns. Berit ist in ihrem siebten Jahr als Lehrerin bei uns. Sie kennt die Schule. Sie kennt uns und sie kennt die Minderheit“, beschreibt die Schulleiterin ein paar ganz wichtige Vorteile der neuen DPA-Konrektorin.

„Konstruktive Konstellation"

Ganz besonders große Erwartungen setzt Catarina Bartling in das deutsch-dänische Schulleiterteam. „Berit spricht zwar hervorragend Deutsch, aber stammt doch aus einem dänischen Umfeld, während ich selbst in Deutschland aufgewachsen bin. Ich sehe das als eine ganz spannende, aber auch konstruktive Konstellation“, so Bartling.

Ein wenig traurig ist die Schulleiterin allerdings auch. Schließlich wird Berit Kynde aufgrund der künftigen Verwaltungs- und Planungsaufgaben weniger selbst unterrichten. „Ich hoffe allerdings, dass sie uns sowohl als Dänischlehrerin als auch im musischen Bereich in irgendeiner Form erhalten bleiben kann. Wir werden uns in der kommenden Woche zusammensetzen, um das etwas genauer zu erörtern. Da Berit aber definitiv als volle Dänischlehrerin ausfällt, haben wir bereits die Stelle eines Dänischlehrers ausgeschrieben“, teilt Catarina Bartling mit.

Berit Kynde, die im Dezember ihr 50. Lebensjahr vollendet, kam vor sieben Jahren an die DPA. Sie hat dort Dänisch und Gesellschaftskunde als Hauptfächer unterrichtet, hat aber auch den Musikbereich der Schule sehr belebt, indem sie unter anderem die Schulband geleitet hat und das musikalische Programm etlicher Schulveranstaltungen organisiert hat.

Mehr lesen